Hausgottesdienst

– was ist das und warum machen wir das?

WANN
Hausgottesdienste finden bei uns immer um das Wochenende des zweiten und vierten Sonntags im Monat statt. Am ersten, dritten und fünften Sonntag im Monat haben wir immer gemeinsam Gottesdienst.

WO
Gastgeber kann jeder sein, der zur StartUp Church Reutlingen gehört. Zeiten und Orte werden für jeden Sonntag neu organisiert. D.h., wer einmal Gastgeber war, muss das zwei Wochen später nicht wieder sein, sondern kann auch als Gast in einen anderen Hausgottesdienst. Ebenso auch als Besucher kann man jederzeit wechseln und an einem anderen Ort zu anderer Zeit den nächsten Hausgottesdienst besuchen. Selbstverständlich kann man sich als Gruppe auch öfter mit den gleichen Leuten am gleichen Ort treffen, muss aber nicht 🙂
Ab Februar 2022 wird es dann festere Gruppen geben, die immer für einen Term zusammen bleiben.
Terms sind:
Weihnachten bis Ostern
Ostern bis zu den Sommerferien
Nach den Sommerferien bis Weihnachten

WER
Um an einem Hausgottesdienst teil zu nehmen braucht es gar nicht viel, nur eine Verabredung, wann und bei wem man sich trifft. Wenn du selbst Gastgeber sein möchtest, melde dich einfach – am besten per E-Mail bei uns. Wenn du gerne an einem Hausgottesdienst teilnehmen möchtest, bisher aber keinen gefunden hast, melde dich auch, wir finden was für dich…

WIE
Ihr braucht einen Internet Zugang und die Möglichkeit, dass alle vor Ort den Gottesdienst über YouTube mitverfolgen können. Einleitung und Lobpreis werden vorab als YouTube-Link an den Gastgeber per E-Mail verschickt, die Predigt ist jeweils ab Mittwochabend über einen internen YouTube Link abrufbar.
Ihr könnt Euch einfach verabreden, wann Ihr Zeit habt, natürlich auch zum Grillen, Brunchen oder auf ein gutes Glas Wein am Abend und gemeinsam den Gottesdienst feiern.

WARUM
… weil Gemeinschaft und Begegnung am Sonntagmorgen oft zu kurz kommt
… zum persönlichen Austausch und Reflexion, das Leben und Lebenssituationen miteinander zu teilen und füreinander zu beten
… weil wir uns dadurch als Gemeinde besser untereinander kennenlernen und vernetzen können
… damit wir auch mal am Sonntagmorgen Zeit mit Freunden verbringen können (die oft nur sonntags Zeit haben)
…um ganz niederschwellig Menschen einzuladen, die einfach so eher nicht in einen Sonntagmorgen-Gottedienst gehen würden

HAUSGOTTESDIENST VERSUS KLEINGRUPPE?
Die Art unserer Hausgottesdienste ersetzt für uns (fast) die Kleingruppe. Wer aber zusätzlich eine feste Kleingruppe besuchen will, ist dazu natürlich herzlich eingaladen, auch das gibt es bei uns! Um eine Überfrachtung von Terminen jedoch zu vermeiden sind Hausgottesdienste für uns ein vollwertiger Ersatz zum Gottesdienst und zur Kleingruppe als Gesamtgemeinde.

WIR GLAUBEN…
… Hausgottesdienste sind ein wichtiger Baustein für Gemeinde in unsere Gesellschaft. Auch wenn sie vielleicht nicht die allumfassende Lösung sind und wir auch in Zukunft gemeinsame Gottesdienste und Begegnungen als ganze Gemeinde brauchen und haben werden, so sind für uns Hausgottesdienste in der Zeit und Gesellschaft, in der wir leben, ein ganz wichtiges Element für das Leben als Gemeinde in dieser Welt.